Neu

ROOFWALK SAFE

 Wartungswege und Inspektionswege für Metalldächer

ROOFWALK und ROOFSTEP gewährleisten die dauerhafte Begehbarkeit des Daches. Mit ROOFWALK und ROOFSTEP erreichen Sie die zu wartenden und zu inspizierenden Anlagen sicher und bequem, auch bei ungünstigen Witterungsverhältnissen.

Mit ROOFWALK erfüllen Sie alle normgeforderten Ansprüche an einen sicheren Wartungs- und Inspektionsweg:

  • Mindestbreite 500 mm 

  • Rutschhemmklasse R11

  • Sicherung gegen Absturz

 

ROOFWALK ist nach DIN EN 516 Klasse 1 und Klasse 2 getestet und verfügt über eine CE Kennzeichnung.

Das System kann auf Metalldächern bis 42° Dachneigung montiert werden.

ROOFWALK ist in mehreren Varianten verfügbar und individuell anpassbar:

ROOFWALK Sicherheit normgerecht nach DIN 4426 und DIN EN 516

ROOFWALK GARDCO -  Laufweg mit ein- oder beidseitigem Geländer

ROOFWALK SAFE  - Laufweg mit geprüfter Anschlageinrichtung nach DIN EN 516 - 2

Fragen zu den Laufwegen oder verschiedenen Varianten? Wir beraten Sie gerne

Perfekt auf ihr Dach abgestimmte Laufwege

ROOFWALK wird für jedes Dach individuell geplant und angeboten. So können wir optimal auf ihre Ansprüche und Wünsche eingehen und maximale Wirtschaftlichkeit gewährleisten. Um dies zu erreichen, kann ROOFWALK sowohl längs zum Falz als auch entlang der Traufe montiert werden.

Um den Wartungszugang am anderen Ende des Daches zu erreichen, wird ROOFWALK sowohl senkrecht als auch parallel zum Falz geführt.

Zudem kommen mit Geländer gesicherte Überstiege über Rohre zum Einsatz.

Ein Ausbau zu Standplätzen ist ganz nach individuellem Bedarf möglich

Um ROOFWALK ideal auf ihr Dach und ihre Bedürfnisse abzustimmen,  beraten wir Sie gerne. Unser Service enthält:

  • Objektbezogene Planung und Beratung

  • Exakte Materiallisten

  • Lieferung nach Materialplanung

ROOFSTEP

Ab 20° Dachneigung wird empfohlen, ab 30° vorgeschrieben, den Weg von der Traufe zum First mit Stufen zu realisieren. ROOFSTEP kann perfekt mit ROOFWALK kombiniert werden, um diesen Anforderungen zu genügen.

ROOFSTEP ist von 5° bis 55° stufenlos einstellbar und verfügt über 250mm breite Stufen.
Wie auch ROOFWALK kann es unabhängig vom Falzabstand angewendet werden.

Mit ROOFSTEP erfüllen wir die nach DIN 18160-5 geforderten Eigenschaften an Einrichtungen für Schornsteinfeger. Wie auch ROOFWALK erfüllt ROOFSTEP die DIN EN 516 und ist CE zertifiziert.

Weitere Funktionen

Um auf dem Dach Strom- oder Datenleitungen zu verlegen, kann zusätzlich ein Kabelkanal montiert werden.

Die Sicherheit kann durch einen Kollektivschutz erhöht werden, der ebenfalls modular an den Laufweg angepasst wird und mit Toren und Knieläufen ergänzt werden kann.

Damit keine Gegenstände versehentlich herabfallen ​können, kann zusätzlich eine Fußleiste montiert werden.

Am Hauptbahnhof in Salzburg wurde ein parabolisches Dach mit einem ROOFWALK begehbar für Wartungsarbeiten gemacht.

Da dieser entlang der Dachkante verlaufen sollte und farblich vollintegriert sein sollte, wurde der Laufweg vollständig weiß beschichtet geliefert.

© 2018 by Solid-C GmbH, Heimsheim, Deutschland

Keine Haftung für Fehler auf dieser Website. Die Bilder können Entwicklungsstadien zeigen, die nicht mehr verfügbar sind. Alle Rechte vorbehalten.

Hauptbahnhof Salzburg